Aufstellung Bebauungsplanänderung Nummer 67420/07 – Nördlich Mannsfelder Straße

Aufstellung Bebauungsplanänderung Nummer 67420/07 – Nördlich Mannsfelder Straße

Das Plangebiet liegt im Stadtteil Raderberg des Stadtbezirks Köln-Rodenkirchen. Es umfasst eine der zahlreihen Wohnungsbausiedlungen der Wohnungsbaugenossenschaft „Grundstein eG“, die seit ihrer Gründung im Jahr 1921 dem Leitgedanken folgt, preiswerten und attraktiven Wohnraum zu schaffen und zu erhalten.

Die Wohnanlage wurde in den Jahren 1921 bis 1923 als erste Genossenschaftssiedlung erbaut. Eine bautechnische Untersuchung hat ergeben, dass aufgrund von erheblichen altersbedingten Mängeln an den tragenden Bauteilen ein Erhalt nicht möglich ist. Zudem sind die Grundrissgrößen relativ klein und eignen sich nicht für Familien. Insgesamt erscheint eine Sanierung aus wirtschaftlichen und wohnungswirtschaftlichen Gründen als nicht sinnvoll.

Ziel der Planung ist es, entlang der Mannsfelder Straße eine verbesserte Ausnutzung des Grundstückes für eine Wohnbebauung mit kammartigen Anbauten im rückwärtigen Grundstücksteil sowie Tiefgaragen auf Basis des Siegerentwurfs des städtebaulichen Wettbewerbs aus dem Jahre 2015 zu ermöglichen.

Auftraggeber
Revis Projektplan GmbH